Wir präsentieren die CUBE Modelle 2020

Schon vor einigen Tagen konnten wir uns im CUBE Showroom in Waldershof einen ersten Eindruck über die Modellpalette für die Saison 2020 machen – jetzt dürfen wir Dir verraten, was es bald Neues in unseren bald 14 Filialen gibt.

Der neue CX-Motor der 4. Generation

Viel wurde in den letzten Wochen über den neuen Bosch CX-Motor der 4. Generation spekuliert und geschrieben. Wir hatten die Möglichkeit, den neuen Antrieb in Kombination mit dem 625 WH-Akku im Stereo Hybrid 140 TM und im Reaction Hybrid SLT zu testen. Beim Ausflug auf den Hausberg, die Kösseine, konnten wir uns von der Weiterentwicklung überzeugen. Und: Wir sind begeistert. Der neue Motor ist ca. 25% leichter als sein Vorgänger, vor allem aber 48% kleiner. Daher lässt er sich besser im Rahmen verbauen, die E-Bikes werden immer filigraner.

Was uns aufgefallen ist, ist die Leistungsstärke des neuen CX-Motors, der wieder die Benchmark setzen dürfte. Schon ab der ersten Pedalberührung liefert er auf Wunsch die volle Leistung. Diese liegt im Turbo-Modus nun bei 340% (statt bisher 300%). Vor allem auf steilen Anstiegen ist dies spürbar. Der EMTB-Modus versorgt Dich künftig je nach Trittfrequenz zwischen 140 und 340 Prozent, im Tour-Modus sind es 140% (statt bisher 120%). Und auch der Eco-Modus hat mehr Leistung: Statt bislang 50% supportet er Dich nun mit 60% Leistung. Ganz wichtig: Die Reichweite ändert sich trotz der Leistungssteigerung nicht in den negativen Bereich!

Das größte Plus allerdings ist der minimierte Tretwiederstand. Hatte man beim bisherigen Motor noch eine spürbare Barriere bei Geschwindigkeiten von über 25 km/h, so fällt die beim neuen CX-Antrieb fast vollständig weg. Nun macht das Fahren in der Ebene bei höheren Geschwindigkeiten noch mehr Spaß als zuvor.

Als letztes Highlight wollen wir noch das Modular Battery System erwähnen - alle Züge, die um den Akku laufen, sind nun in einer eigens konstruierten Vorrichtung untergebracht. Das nachträgliche Verlegen von Zügen, zum Beispiel für eine versenkbare Sattelstütze, ist für unsere Werkstatt-Teams so nun quasi ein Kinderspiel. In der neuen Einheit hat auch das Schloss für die Entriegelung des Akkus seinen Platz gefunden, es gibt also kein Loch mehr im Rahmen. Und auch der Akkudeckel wurde neu entwickelt. Vorbei ist die Zeit, in der Du erst einmal schrauben musst, um den Deckel abzunehmen. Mit der aus dem Motorsport übernommenen "Push-Button" Methode genügt nun ein Knopfdruck, um das Cover zu entfernen.

Der neue Performance Line-Motor

Auch im Bereich der Tourenrad-Motoren hat Bosch nachlegt. Neben dem bekannten Active Live Plus-Motor mit 50 Nm Drehmoment gibt es nun in einer Vielzahl von Modellen den Perfomance Line-Antrieb. Dieser verfügt über kraftvolle 65 Newtonmeter Drehmoment mit bis zu 300% Unterstützung im Turbo-Modus. Beim Fahren hört man den Performance Line-Motor kaum, er gilt aktuell als einer der leisesten seiner Klasse.

Neue Hybrid-Modelle

Zwei Segmente wird es im Modelljahr 2020 neu geben: Zum einen kannst Du Dich im Frühjahr auf ein E-Lastenrad freuen (mehr Informationen folgen nach der Vorstellung), zum anderen wird mit dem Compact (im Bild links: 20" Compact Hybrid, Artikelnummer 389110) ein neues Urban-Rad eingeführt. Das Compact ist ein benutzerfreundliches und vielseitiges Cityrad, welches Du dank seiner Bauform auch gut tragen kannst. Das One-Size-Modell kann am Sattel und Lenker schnell auf fast jede Körpergröße eingestellt werden. Verfügbar sein wird es als 10-fach Schalt- bzw. 5-fach Nabenversion. Pendler und passionierte Camping-Urlauber werden dieses Rad lieben!

Auch das Nuride (im Bild rechts: Nuride Hybrid SL Allroad, Artikelnummer 332902) ist neu im Programm. Hierbei wurde ein sicheres und schickes Mountainbike entwickelt, das als Tiefeinstieg auch denjenigen auf die Trails hilft, die bei einem normalen Rad nicht mehr so leicht aufsteigen können. Das Nuride gibt es entweder als pure Version mit 2,6 Zoll Reifen oder als Allroad-Variante mit Komplettausstattung und 2,35 Zoll-Pneus.

CUBE Neuheiten 2020: Compact (links) und Nuride (rechts)

Neue Modellvarianten im Hybrid-Bereich

Noch mehr Auswahlmöglichkeiten wirst Du künftig im E-Bike Segment haben. Einige Hardtails (sowohl Raction als auch Access) wird es auf Grund großer Nachfrage auch als Trapeze-Version (im Bild links: Reaction Hybrid EXC 29, Artikelnummer 334322) geben.

Im Fully-Bereich werden im neuen Modelljahr alle 140er auf 29 Zoll-Reifen unterwegs sein, zudem sind diese Bikes ausschließlich mit Carbon-Rahmen erhältlich. Und auch im Bereich der 120er-E-Fullys gibt es Neues: Hier können jetzt – für viele endlich – Schutzbleche fest verbaut werden. Außerdem verfügt es über Aufnahmen für einen Gepäckträger sowie Ständer. Und einige 120er gibt es auch schon fix und fertig als Allroad-Variante (im Bild mittig: Stereo Hybrid 120 Race Allroad 29, Artikelnummer 335172).

Bei den mit Fazua-Motor angetriebenen E-Rennrädern findest Du im Modelljahr 2020 auch eine Nuroad-Variante mit Schutzblechen, Licht und 35 mm breiten Reifen (im Bild rechts: Nuroad Hybrid C:62 SL, Artikelnummer 339200).

Auch im Touren-Bereich gibt es neue Rahmenvarianten: In der Kathmandu-Serie erhälst Du alle Bikes nicht nur als Herren- und Trapeze-Rahmen sondern nun auch als Tiefeinsteiger (im Bild links: Kathmandu Hybrid One, Artikelnummer 331182). Zudem wird es mit dem Kathmandu Hybrid 45 (im Bild mittig: Artikelnummer 331402) wieder ein S-Pedelec aus dem Hause CUBE geben. Dies allerdings nur als Herren- und Trapeze-Version, dafür aber wie alle Kathmandus mit Bosch CX-Motor der vierten Generation und 625 WH-Akku. Alle Touring-Modelle sind künftig mit dem Performance Line-Antrieb und 65 Nm ausgestattet.

Im Urban-Bereich gibt es, wie schon erwähnt, das Compact als neues Modell. Bei den Serien Town, Town Sport und Ella gibt es mit dem Tiefeinstieg künftig nur noch eine Rahmenvariante (im Bild rechts: Town Sport Hybrid Pro, Artikelnummer 332411).

Final bieten wir Dir einen Blick auf die motorisierten Kinderräder. Neben dem 2019 eingeführten Acid 240 Hybrid Youth gibt es mit dem Acid 240 Hybrid Youth SL (im Bild links, Artikelnummer 330060) ein zweites Modell. Beide Bikes verfügen über den auf 20 km/h gedrosselten Active-Motor mit 40 Nm. Neu im Portfolio ist das Reaction Hybrid Youth (im Bild rechts, Artikelnummer 330070) mit 13,5“ Rahmen. Der 400 Wh-Akku reicht locker aus, um den ebenfalls auf 20 km/h gedrosselten Bosch CX-Antrieb der Generation 4 lange zu speisen.

Ein Blick in den klassischen Bereich

Natürlich wollen wir auch all denen, die noch ohne Unterstützung radeln, einen Blick auf die Neuheiten 2020 bescheren:

Weitere C:68X-Modelle

Vor dem Start der Tour de France wurden die ersten C:68X Modelle vorgestellt. Die ist die konsequente Weiterentwicklung im Carbon-Bereich. Das Material hat weniger Harzanteil, ist leichter und steifer. Neben den Litening-Modellen (im Bild links: Litening C:68X Race, Artikelnummer 379200) kommt es nun auch in der Elite-Serie zum Einsatz (im Bild rechts: Elite C:68X SL, Artikelnummer 317200). Das neu entwickelte Material gibt dort nach, wo es nötig ist, wird aber auch dort steif, wo es nötig ist. Der Komfort wächst um 25%, das Gewicht reduziert sich um 12%. Außerdem ist der Rahmen 3% steifer als zuvor. Darüber hinaus gibt es die Rahmen nun in 16, 18 (entspricht dem bisherigen 19" Rahmen), 20 und 22 Zoll, nicht mehr 15 bis 23 Zoll.

2019-08-15_cube-2020-litening-c68x-elite-c68x

Auf in den Zirkus!

Wieder im Programm ist das legendäre CUBE-Dirtbike Flying Circus (im Bild links: Artikelnummer 318300). Mit dem perfekt ausbalancierten Rad, das in zwei Größen erhältlich sein wird, kannst Du die Schwerkraft quasi überlisten. Ähnlich viel Spaß dürfte das neue Stereo 170 (im Bild rechts: Stereo 170 TM 29, Artikelnummer 356300) mit sich bringen. Neben der neuen 1x12 Schaltung von Shimano hat Du mit Flip Cip die Möglichkeit, wahlweise einen Luft- oder Stahlfederdämpfer zu verbauen. Außerdem gibt es ein drehbares Steuersatz-Insert: Hier kannst Du den Lenkwinkel um 0,6 Grad verstellen, um Dein Bike noch abfahrtsorientierter zu machen.

2019-08-15_cube-2020-flying-circus-stereo-170-tm

Und jetzt?

Nun könnten wir noch viel mehr schreiben. Von all den bewährten und beliebten Modellen, die es auch im Modelljahr 2020 gibt. Von den Varianten im E-Bike Bereich (Wahl zwischen 625 Wh- und 500 Wh-Akku) und den tollen Farben, die es quer durch die Bank gibt. Und davon, dass es bald die ersten Neuheiten im CUBE Store by Multicycle in Deiner Nähe geben wird.

Schau doch einmal bei uns vorbei und sichere Dir Dein neues 2020er CUBE! Bald haben wir auch die neuen Kataloge und Preislisten für Dich vor Ort, damit Du zu Hause in Ruhe schmökern kannst.

Auch in unserem Shop wird es bald die ersten neuen Modelle zu bestellen oder reservieren geben, sobald sie in den Filialen eingetroffen sind!