Diamantrahmen/Sloping

Nein, Edelsteine sucht man hier vergeblich. Gemeint ist hier vielmehr die klassische Rahmengeometrie mit waagerechtem Oberrohr. Solche Rahmenformen hatte man früher als Diamandrahmen bezeichnet.

Heutzutage gibt es diese, wenn überhaupt noch, im Rennradbereich. Im Allgemeinen aber haben moderne Rahmengeometrien ein abfallendes Oberrohr. Englischsprachig auch sloping toptube genannt. Diese Bauform ermöglicht auch bei größeren Rahmenhöhen mehr Schritt- und Bewegungsfreiheit auf dem Rad. Ein geslopter Rahmen bietet auch mehr Agilität im Fahrbetrieb. Bei den Geometriedaten gibt man zusätzlich zur tatsächlichen Oberrohrlänge die Länge des gedachten, waagerechten Oberrohres an.