Testsieg für das Cross Race C:62 SL

Aus dem besonders leichten C:62 Carbon ist der Rahmen des neuen Cross Race C:62 SL hergestellt - in Verbindung mit hochwertigen Komponenten ist ein Rad entwickelt worden, das jedem Cyclocross-Rennen stand hält. Vom Magazin RoadBIKE wurde das Cross Race C:62 SL in der Ausgabe 12 / 17 zum Testsieger gekürt.

Nicht nur der Rahmen mit der Advanced Twin Mold Technology und innenverlegten Kabeln, auch die Gabel ist aus Carbon gefertigt. Beides hat großen Anteil daran, dass das Bike (als einziges im Test!) lediglich 8 Kilogramm auf die Waage bringt.

Zu den verbauten Komponenten zählen das Newmen Advanced Carbon-Cockpit und der Newmen Evolution SL R.32 Laufradsatz. Durch die besonders leichte Easton EC90 Kurbel konnte weiteres Gewicht eingespart werden. Für eine besonders wirkungsvolle Bremsleistung sorgen die hydraulischen Sram CX1 Scheibenbremsen und der Force 1x11-fach-Antrieb lässt besonders weiche Schaltvorgänge zu.

Das Cross Race C:62 SL ist das perfekte Rad für alle Vollblut-Racer und die, die es werden wollen. Es ist in den fünf Rahmengrößen 50, 53, 56, 58 und 61 erhältlich.

Vom RoadBIKE Magazin erhielt das Cross Race C:62 SL das Testurteil sehr gut und eine Punktzahl von 89. In der Begründung heißt es: „Das leichte, stark bestückte Cross Race begeistert Rennfahrer, Hobbysportler und Pendler zu allen Gelegenheiten. Ein klarer Testsieger“