Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Wer braucht 650B (27.5 Zoll)?

Am Markt versucht neben 26 Zoll und den 29ern nun auch ein drittes Rad/Reifenformat Fuß zu fassen.

Aktuell hat es für den Kunden und die Radbranche bei weitem noch nicht die Bedeutung gewonnen, wie 29 Zoll.

Man könnte 650B guten Gewissen noch als Randerscheinung im High-Performance Bereich sehen. Hier wird eine szenetypische Klientel angesprochen, die gerne die technisch anspruchsvollsten Abfahrten im Bikepark oder die schwierigste Wandersteige mit hohem Speed zu Tal „fährt“. Hier offeriert der gegenüber 26 Zoll minimal größere 27.5 Zoll Durchmesser ein Quäntchen mehr fahrtechnischen und fahrdynamischen Vorteil. Diesen Vorteil herauszufahren, erfordert allerdings auch einen versierten, erfahrenen Biker, der von Haus aus ein hohes, technisches Fahrkönnen besitzt.

Sonst aber sind manche Enduro-Boliden markentypisch nur mit 650B erhältlich, so dass sich hier keine Wahlfrage ergibt.